Logo
Titelbild

Erstellt
11.04.2022 10:13

von
wettig


Filmabend – Eintritt frei: “Stanley Kubrick: Shining. Mit Jack Nicholson”, FSK 16, UK 1980, 2 Stunden

Montag, 30.Mai 2022 18:00

Dauer: 02:00

Teilnehmer: Bis 30

Ausstattung: Beamer, DVD-Abspieler, Verstärker, Lautsprecher

Ort: Forum (bestätigt)

Filmabend – Eintritt frei: “Stanley Kubrick: Shining. Mit Jack Nicholson”, FSK 16, UK 1980, 2 Stunden

Fortsetzung der Stanley Kubrick-Reihe. Bisher gezeigt wurden "2001" und "Dr. Seltsam".

Maske tragen erwünscht. Spende für die GEMA-Gebühren erwünscht.

Einlaß 17.45 Uhr.

Telefonische Anmeldung nicht erforderlich. Maximale Zuschauerzahl ist 30.

"Jack Torrance, ein ehemaliger Lehrer, übernimmt mit seiner Frau und seinem siebenjährigen Sohn über die Winterpause den Job als Hausmeister in dem luxuriösen Hotel "Overlook". Dass sich in diesem Haus Jahre zuvor ein entsetzlicher Vorfall ereignete, als der frühere Hausmeister seine gesamte Familie ermordete, stört Jack wenig. Er sieht endlich die Gelegenheit, sein Buch zu schreiben. Doch dieses Buch soll nie fertig werden. Denn die infernalen, geheimen Kräfte des Hauses ergreifen Besitz von ihm..." (Amazon)

"Ulrich Behrens empfindet den Film als ein Meisterwerk, in dem die Wahrnehmungen der einzelnen Figuren mit der Realität verschmelzen, und sieht in ihm eine Kritik an der amerikanischen Zivilisation und eine Fortsetzung Kubricks von 2001: A Space Odyssey.

Christian Neeb vermutet in einem Artikel im Spiegel, dass Kubricks Perfektion und der enorme Druck, den er auf einzelne Schauspieler ausgeübt haben soll, zu diesem „Monument des psychologischen Horrors“ geführt haben. Zugleich verweist er auf die Vielschichtigkeit des Filmes, über dessen Bedeutung Fans immer noch nachdenken würden. (https://de.wikipedia.org/wiki/Shining_(1980))


© 2017-2021 Möckernkiez e.V.